• 2.500 Stück auf Lager |
  • Gute italienische Qualität |
  • Schnelle Lieferung |
  • Über 100 zufriedene Kunden im Monat |
  • Alles versandkostenfrei (DE)

Fisch aufbewahren

9 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

9 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

 

Fisch aufbewahren

 

Fisch sollte man idealerweise erst am Tag der Zubereitung kaufen. Wer ein paar Regeln beachtet, kann ihn aber auch für kurze Zeit im Kühlschrank aufbewahren.


Frischer Fisch

Belassen Sie frischen Fisch nach dem Kauf nicht in seiner Verpackung, sondern bewahren Sie ihn in einem neutralen Gefäß auf. Optimalerweise bedecken Sie ihn mit einer Folie und Eis (oder mit einem Kühlakku), so können Sie ihn bis zu einem Tag lagern.

 

Räucherfisch

Räucherfisch ist auf eine natürliche und schonende Art haltbar gemacht worden. Abgedeckt kann er ohne Probleme ca. 3-4 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

 

Fischsalate

Fischsalate werden im Kühlschrank gelagert. Die Lagerdauer sollte dem angegebenen Mindesthaltbarkeitsdatum angepasst sein.


Fischgenuss aus der Kühltruhe

Auch tiefgefrorener Fisch sollte maximal entsprechend des Mindesthaltbarkeitsdatums gelagert werden. Tauen Sie ihn am besten im Kühlschrank auf, das Tauwasser sollte dabei gut ablaufen können.